Unser Blauer No.1
Wir über uns
 

Von der Idee bis zum fertigen Produkt ist es ein langer Weg. Viel zu lang für einen allein. Viele Menschen, die von der Idee hörten, blauen und grünen Wein mit Zutaten aus Niedersachsen herzustellen, haben ganz spontan ihre Hilfe zugesagt. Und jeder von diesen Niedersachsen, hat einen kleinen aber sehr bedeutsamen Teil dazu beigetragen, dass wir ein neues und innovatives Produkt herstellen konnten. Einige sind an ihren Wochenenden losgezogen und haben auf Wiesen und in Wäldern Kräuter gesammelt, die wir brauchten. Andere haben tagelang im Netz recherchiert, um die richtigen Flaschen, Gärbottiche und die dazugehörigen Werkzeuge zu finden. Wieder andere kannten sich mit grafischem Design aus und haben das Etikett und die Homepage entworfen. Ein Lebensmittelchemiker hat die Mischungsformel der einzelnen Zutaten erprobt und berechnet. Einige haben uns mit etwas Geld unterstützt, um Gärbottiche und Abfüllanlagen zu erwerben. Und viele Niedersachsen haben stundenlang die verschiedensten Mischungen unserer Weine verkostet solange bis das heutige Endprodukt allen Anforderungen gerecht wurde. Am Anfang stand die Idee und nur durch die Loyalität und die uneigennützige Unterstützung vielen Menschen aus Niedersachsen konnte dieses neue und innovative Produkt in Herstellung gehen. Loyalität ist etwas ganz kostbares und in einer Marktwirtschaft sind Dinge kostbar, die selten sind. Und aus Hommage an all die fleißigen und unermüdlichen Helfer, die bei der Entwicklung und Produktion dieses tollen Weines mitgeholfen haben Sind wir: Die-Niedersachsen. Das war vor rund einem Jahr. Heute halten uns dieser Menschen immer noch die Treue. Und es kommen tagtäglich mehr dazu. Menschen aus ganz Europa, die uns mit Ideen oder Kontakten unterstützen. Menschen, die finden, dass wir ein richtig gutes Produkt entworfen haben. Vielen Dank Euch allen!